Diese Seite enthält Partnerlinks.
Beim Kauf wird eine Provision
gezahlt. Der Preis des Artikels
ändert sich dadurch nicht.
die-besten-tipps-fuer-deine-persoenliche-morgenroutine-female-fitness24.de

Die besten Tipps für deine persönliche Morgenroutine

Werbung, unbeauftragt – Der Morgen ist eine Zeit, in der du dich auf dich fokussieren kannst, sie mit dir verbringst und in der du an dir arbeiten kannst. Erstelle dir eine Liste mit den Dingen, die du morgens gerne machen möchtest. Das kann z.B. ein gesundes Frühstück sein oder du machst dir einen Smoothie. Eine schöne Frisur oder ein hübsches Make-Up. Deine Sachen weg- und aufräumen. Ein kurzes Workout machen oder dich an der frischen Luft bewegen. In einem schönen Buch lesen oder blättern. Deinen Lieblingstee trinken. Je nachdem, wieviel Zeit du hast oder dir nehmen möchtest. Hier sind die Tipps für deine Morgenroutine:

Frage dich, warum du eine Morgenroutine entwickeln möchtest

Was willst du damit erreichen? Möchtest du organisierter in den Tag starten? Etwas Schönes nur für dich selbst tun? Mehr erledigt bekommen? Dich mental stärken? Das Beste aus deinem Tag herausholen?

Lege die Zeit fest, wann du aufstehen willst

Gewöhne es dir an, immer zu dieser Zeit aufzustehen. Durch das pünktliche Aufstehen, gibst du dir selbst die Zeit, dich im Bett zu sammeln. Ein paar Minuten inne halten und positive Gedanken entstehen lassen und ruhiger und entspannter zu starten.

Erstelle eine To-Do-Liste (am Abend vorher)

Dort ist alles festgehalten, was du heute erledigen willst. So hast du den Kopf frei und kannst dich entspannen und musst dich nicht immer wieder daran erinnern. Durch den Stress und viele Erledigungen können schon mal Dinge liegen bleiben. Das wird damit verhindert, weil du es nicht vergessen kannst.

Mache es dir leicht und angenehm

Ziehe dir zum Beispiel Kuschelsocken, weiche Pantoffeln oder einen schönen Morgenmantel an. Trinke aus deiner Lieblingstasse deinen Tee oder Kaffee. Sorge für eine angenehme Beleuchtung.

Höre Musik oder eine Podcast-Folge

Zu Hause oder unterwegs, auf dem Weg zur Arbeit. Das macht gute Laune und gibt dir zusätzliche Motivation den Tag für dich zu gewinnen. Nebenbei kannst du zu Hause Dinge erledigen.

Tue etwas, das du liebst

Hole dir unterwegs einen Kaffee. Probiere ein neues Make-Up aus. Ziehe dir ein schönes Outfit an. Stöbere in einem schönen Buch. Benutze deine Lieblingslotion, einen angenehmen Duft oder ein Body-Spray.

Bereite alles so weit wie möglich vor

Sorge dafür, dass du alles griffbereit hast und sofort loslegen kannst. Sammele alles an einem Platz. Du brauchst heute bestimmte Dinge, die du mitnehmen musst? Lege es z.B. in einen Korb in der Nähe deiner Wohnungstür. Wenn du deine Wohnung verlässt, liegt dort alles bereit. Du musst es nicht erst noch suchen. Stelle dein Outfit fertig zusammen. Du musst es nur noch anziehen. Alles für dein Frühstück liegt beisammen. Dein Lunch und deine Snacks für die Arbeit musst du auch nur noch einpacken. Make-Up und Pflegeprodukte an einem Platz usw. Mache dein Bett und räume dein Geschirr weg.

Kein Handy oder Fernseher. Das raubt dir wertvolle Zeit und Energie. Verbringe diese Zeit lieber mit ein paar Minuten Meditation, Stretching oder Yoga.

Hast du bereits eine Morgenroutine? Wie sieht sie aus?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*