Diese Seite enthält Partnerlinks.
Beim Kauf wird eine Provision
gezahlt. Der Preis des Artikels
ändert sich dadurch nicht.

Intuitives essen nur mit Selbstliebe möglich?

Immer wieder lese ich, dass es enorm wichtig sei, sich selbst erst genug lieben zu müssen, um dadurch intuitiv essen zu können.

Darüber habe ich mir Gedanken gemacht und überlegt, ob das bei mir auch schon immer der Fall war. Ich glaube schon, dass eine gute Portion Selbstliebe dazu beiträgt, sich mehr auf die eigenen Körpersignale zu fokussieren. Es hindert ganz sicher nicht!

Aber ist das zwangsläufig miteinander verbunden oder kann man auch unabhängig davon, wie sehr man sich liebt, intuitiv essen. Ich esse schon ziemlich lange intuitiv. Und die meiste Zeit ohne überhaupt zu wissen, dass ich das mache. Ich könnte jetzt nicht behaupten, dass ich früher voller Selbstliebe war. Ich habe aber trotzdem ein gutes Verhältnis zu meinen Körpersignalen gehabt und entsprechend darauf gehört und gehandelt. Das eine hatte für mich nicht zwangsläufig was mit dem anderen zu tun. Also zum Beispiel immer aus emotionalen Gründen zu essen.

Worauf ich hinaus will ist, sollte es dir schwer fallen, dich selbst zu lieben und zu akzeptieren, kannst du trotzdem die Fähigkeit ausbauen, auf deine Körpersignale zu hören und z.B. bei Hunger essen und bei Sättigung aufhören zu essen. Das ist nicht mit deiner Selbstliebe gekoppelt.

Es ist ein Verhalten. Es gibt mehrere Möglichkeiten, etwas zu kompensieren. Essen ist nur eine Sache davon. Setz dich also nicht selbst unter Druck, dich erst lieben zu müssen, bis du intuitiv essen kannst.

Es ist schön und wichtig, dir mit Wohlwollen zu begegnen, aber wenn du damit noch Schwierigkeiten hast, ist das völlig ok. Ich bin auch nicht immer ein Fan von mir. Aber die meiste Zeit gelingt es mir, mein Essverhalten davon zu trennen. Mache es jeden Tag, so gut, wie du es an diesem Tag kannst. Es gibt immer Höhen und Tiefen, das ist völlig normal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*