grundrezept-overnight-oats-female-fitness24.de-titel

Grundrezept Overnight Oats

diese-seite-enthaelt-partnerlinks-beim-kauf-wird-eine-kleine-provision-gezahlt-der-preis-aendert-sich-dadurch-nicht{Werbung, unbeauftragt}

Grundrezept Overnight Oats

Wenn du morgens keine Zeit hast – wer hat die schon?! – dann sind vielleicht Overnight Oats die Lösung für dich. Overnight Oats lassen sich sehr gut vorbereiten. Am nächsten morgen brauchst du nur mit geschlossenen Augen den Kühlschrank zu öffnen und hast ein gesundes Frühstück zur Hand. Diese vorbereiteten Haferflocken kannst du dann entweder sofort essen oder etwas später auf der Arbeit. Je nach dem, wann bei dir der Hunger einsetzt. Overnight Oats sind aber auch tolle Büro-Snacks, die du ganz gezielt dafür zubereiten kannst. Mein persönlicher Tipp – wenn ich mir das Früchstück schon vorbereitet habe, freue ich mich schon darauf und stehe motivierter und auch schneller auf als sonst. Ist tatsächlich so und wird mir gerade erst so richtig bewusst!

Welche Zutaten für das Grundrezept Overnight Oats sind möglich:

zum Beispiel:

  • Haferflocken oder andere Getreideflocken

Obst wie z.B.

  • Bananen
  • Erdbeeren
  • Äpfel
  • Birnen
  • Beeren
  • Trauben

Milch

  • Kuhmilch
  • Sojamilch
  • Kokosmilch
  • Mandelmilch
  • Hafermilch

Nüsse und Samen

  • Kokosraspeln
  • Kokoschips
  • Haselnüsse
  • Mandeln
  • Chia-Samen
  • Leinsamen

Süßungsmittel

  • Honig
  • Ahornsirup
  • Agavendicksaft

Zutaten Grundrezept Overnight Oats:

  • 3-4 gehäufte EL Haferflocken (kernige oder feine)
  • 80 – 100 ml Milch nach Wahl
  • 2-4 EL Joghurt oder Quark, falls gewünscht
  • Obst, frisches oder tiefgekühltes
  • Nüsse, Kerne oder Samen zum Bestreuen
  • etwas Süßungsmittel, falls dir die Süße der Früchte nicht reicht

Zubereitung Grundrezept Overnight Oats:

  1. Die Haferflocken mit der Milch und ggf. Joghurt oder Quark verrühren (in einer Müslischale oder in einem verschließbaren Gefäß oder Glas)
  2. Mit dem gewünschten Obst belegen – vorher natürlich waschen und in Stücke schneiden – je nach Obstsorte.
  3. Das Ganze noch mit den Nüssen und ggf. Süßungsmittel bestreuen bzw. beträufeln.
  4. Schale oder Glas zudecken oder verschließen und in den Kühlschrank stellen.
  5. Am nächsten Morgen wartet dein Frühstück schon im Kühlschrank auf dich.

Übrigens kannst du die Overnight Oats auch kurz in der Mikrowelle warm machen – je nach Zutaten. Dazu bitte den Deckel entfernen.

grundrezept-overnight-oats-7-female-fitness24.de
Pin it!

 

10-tipps-fuer-gesunde-buero-snacks-female-fitness24.de
Tipps für gesunde Büro-Snacks – Zum Beitrag
chia-pudding-grundrezept-so-gehts-female-fitness24.de
Grundrezept Chia-Pudding – Zum Beitrag
grundrezept-muesliriegel-female-fitness24.de
Grundrezept Müsliriegel – Zum Beitrag

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere