Diese Seite enthält Partnerlinks.
Beim Kauf wird eine Provision
gezahlt. Der Preis des Artikels
ändert sich dadurch nicht.
mehr-energie-durch-gelassenheit-female-fitness24.de-titel

Mehr Energie durch Gelassenheit

Werbung, unbeauftragt – Eine Aussage von Julian Zietlow in einem YouTube-Video hat mich zum Nachdenken gebracht. Es ging darum, wie man auf jemanden reagiert und ob man auf jemanden reagiert. Er meinte, ihm steht jeden Tag ein gewisses Energie-Level zur Verfügung. Und er hat die Wahl, welche Entscheidung er trifft, was er denn mit dieser Energie anstellt. Er könnte sich mit anderen streiten und sich über sie aufregen oder er kümmert sich um seine Familie.

„Wer ein Problem mit mir hat, kann es gerne behalten. Ist ja schließlich seins.“

Ich fand das enorm. Er hat so recht! Wir haben nicht unbegrenzt Energie und Zeit. Aber wir können selbst entscheiden, was wir mit dieser Energie tun und wofür wir sie einsetzen.

Ich habe schon öfter Videos von ihm gesehen. Und oft hat er etwas so treffend auf den Punkt gebraucht.

Damit du in Zukunft deine kostbare Energie für wichtige Dinge verwendest, habe ich hier Tipps, die dich gelassener durch deinen Alltag bringen.

Gelassener werden mit der Meinung anderer

Akzeptiere, dass nicht jeder so denkt und handelt wie du. Es wird dich auch nicht jeder mögen oder dich so behandeln, wie du es dir wünschst. Versuche, dich davon nicht herunterziehen zu lassen. Du hast deine Meinung und deine eigenen Werte. Handele danach. Unabhängig davon, was andere Menschen tun. Wir können andere nicht ändern. Aber wir können uns „ändern“.

„Du kannst dich über alles aufregen. Aber dann hast du halt immer schlechte Laune.“

Lerne jeden Tag und werde gelassener

vom vorherigen. Ist dir etwas passiert, was nicht ganz so schön war? Oder passieren dir immer wieder dir gleichen Sachen?

  • Was kannst du daraus lernen?
  • Wie kannst du dich beim nächsten Mal verhalten?
  • Was kannst du ändern?
  • Was musst du „los lassen“, weil du es nicht ändern kannst?
  • Was hat gut geklappt und warum war das so?

Ist eine ähnliche Situation da, wende deine Erkenntnisse an. So wird es dir mit der Zeit immer besser gehen, weil du erkennst, wo dein Handlungsspielraum ist. Vielleicht lernst du auch manchmal „nur“, dass du dich in Zukunft nicht mehr damit beschäftigen willst und dich stattdessen anderen Dingen widmest.

Freiheit und Ruhe genießen

Fülle nicht jede freie Minuten damit, dich im Internet herumzutreiben. Genieße stattdessen mal die Ruhe. Du musst dich nicht ständig berieseln lassen. Lasse dafür deinen eigenen Gedanken treiben. So kommen dir vielleicht tolle Ideen.

Gelassener durch Dankbarkeit

Statt dich ständig zu beschweren und zu nörgeln, sei dankbar. Dafür, was du schon alles hast und erreicht hast. Dankbarkeit dafür, was du gelernt hast, für deine Gesundheit usw. Es wird die viel besser gehen!

Lösungen finden und gelassener werden

Stehst du vor einem Problem, suche nach Lösungen um das Problem zu beseitigen.

Aufrichtigkeit

Sei aufrichtig. Zu dir selbst und zu anderen. Mit Lügen machst du dir nur selbst und anderen etwas vor. Früher oder später kommt die Wahrheit sowieso ans Licht.

Gedanken loslassen

Statt immer über das Gleiche nachzugrübeln, triff eine Entscheidung. Und handle danach. So lässt du jede Menge unnötigen Stress los und hast wieder freie Gedanken

Die gewonnene Energie kannst du in deine eigenen Projekte und Ziele investieren! Dort bringt sie dir am meisten!

Du wirst sehen, je besser du diese Tipps umsetzt, umso gelassener wirst du werden!

mehr-energie-durch-gelassenheit-female-fitness24.de
Pin it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*