Diese Seite enthält Partnerlinks.
Beim Kauf wird eine Provision
gezahlt. Der Preis des Artikels
ändert sich dadurch nicht.
die-sache-mit-den-routinen-female-fitness24.de-titel

Die Sache mit den Routinen

Werbung, unbeauftragt – Bei mir hat es „Klick“ gemacht. Kennst du solche Momente, in denen deine Wahrnehmung eine andere Sichtweise bekommt? Es macht „Klick“. Man könnte auch Aha-Moment dazu sagen.

Ich liebe solche Erlebnisse! Sie bringen mich immer einen Schritt weiter!

Einen solchen Aha-Moment hatte ich während eines Webinars von Mareike Awe (amazon-Partner-Link zum Buch). Hier empfehle ich ihren tollen Podcast – Höre doch mal rein.

In diesem Webinar ging es u.a. um Routinen. Routinen – das Wort begegnet mir in letzter Zeit ständig. Du hast bestimmt schon mal von der Morgenroutine gehört.

Aber inwieweit hat es nun „Klick“ gemacht?

Es geht bei Routinen auch darum, deine Bedürfnisse zu berücksichtigen. Sie zu kennen und zu stillen. Findest du Routinen, die du regelmäßig durchläufst, wirst du zu einem glücklicheren und zufriedeneren Menschen.

Stellst du z.B. fest, dass du dich gestresst fühlst, hast du ein Bedürfnis nach Erholung, Ruhe, Entspannung.

Finde Routinen, die dieses Bedürfnis stillen.

Die dich z.B. entspannen.

Machst du diese Routinen zum Bestandteil deines Alltags, sorgen sie dafür, dass du ausgeglichener bist.

Um bei dem Beispiel von Stress zu bleiben, könntest du auch überlegen, welche Routinen dafür sorgen, dass du von vorneherein weniger Stress fühlst.

Was könnte dein Stress-Level senken?

Was könntest du weglassen, ändern, verbessern etc.?

Achte auf deine Bedürfnisse. Finde „Tätigkeiten“ und baue sie als Routine in dein Leben ein, die auf deine Bedürfnisse zugeschnitten sind. In meinen Beiträgen „Self-Care – 30 einfache Möglichkeiten, dir etwas Gutes zu tun“ und „Essen aus Langeweile – was du stattdessen tun kannst“ sowie „Heathy Habits“ findest du viele Ideen“

Sie werden dir dabei helfen, dich wohler zu fühlen und glücklicher zu sein.

Machst du deine persönlichen Routinen regelmäßig, verhinderst du auch automatisch dass du dich ausgebrannt fühlst und zu lange wartest, bis du etwas dagegen tust.

die-sache-mit-den-routinen-2-female-fitness24.de
Pin it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*