chia-pudding-grundrezept-so-gehts-female-fitness24.de-titel

Chia-Pudding Grundrezept – so geht’s + weitere Tipps

diese-seite-enthaelt-partnerlinks-beim-kauf-wird-eine-kleine-provision-gezahlt-der-preis-aendert-sich-dadurch-nicht{Werbung, unbeauftragt}

Chia-Pudding Grundrezept

Chia-Pudding lässt sich ganz einfach zubereiten und als gesundes Frühstück oder als Snack im Büro genießen. Dabei kann man den Chia-Pudding beliebig variieren:

Chia-Pudding Grundrezept – Variationen + Zutaten:

  • warm / kalt
  • mit verschiedenen Milchsorten (Mandelmilch, Reismilch, Sojamilch, Hafermilch, Kuhmilch etc.)
  • oder Säften (Apfelsaft, Orangensaft etc.)
  • Obst (Apfelstückchen, Birnenstückchen, Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren etc.)
  • Fruchtpüree
  • Süßungsmittel (Honig, Agavendicksaft, Ahornsirup etc.)
  • Müsli oder Knuspermüsli
  • Getreideflocken (Haferflocken, Hirseflocken, Dinkelflocken etc.)
  • Nüsse – ganz oder gehackt oder gemahlen
  • Samen
  • Gewürzen (Zimt, Vanille, Kakao etc.)

Zutaten Chia-Pudding Grundrezept:

  • 2 EL Chia-Samen
  • 125 ml Flüssigkeit – z.B. Milch, Mandelmilch, Hafermilch, Sojamilch, Reismilch, Fruchtsaft etc.
  • 1 EL Süßungsmittel – z.B. Honig
  • Frisches Obst nach Wahl und Geschmack
  • Nüsse, Knuspermüsli und Kerne nach Wunsch zum Bestreuen.
  • Wer möchte kann noch Gewürze wie z.B. Vanille oder Zimt verwenden, aber auch Kakaopulver ist möglich.

chia-samen
Zubereitung Chia-Pudding Grundrezept:

  1. Die Chia-Samen und die Milch oder andere Flüssigkeit in einer kleinen Schüssel vermischen. Wichtig – mindestens 20 Sekunden gut verrühren – sonst verkleben die Chia-Samen und können sich nicht richtig verteilen und gleichmäßig aufquellen.
  2. Für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank quellen lassen. So haben die Chia-Samen genügent Zeit, die Flüssigkeit aufzunehmen. Über Nacht ist natürlich auch möglich.
  3. Nach dem Quellen den Chia-Pudding nach Belieben verfeinern mit den o.g. Zutaten nach Wahl.
grundrezept-fuer-chia-pudding-2-female-fitness24.de
Pin it!
Chia-Pudding Grundrezept – weitere Tipps:
  • Wenn der Chia-Pudding als Büro-Snack mitgenommen werden soll, wird er am besten in ein Mason Jar oder ein anderes, gut schließendes Glas bzw. Gefäß gefüllt und mit den ausgewählten Zutaten geschichtet (Obst) bzw. vermischt (Süßungsmittel, Gewürze)
  • Chia-Pudding lässt sich sowohl kalt als auch warm essen.
  • Der Chia-Pudding an sich hat keinen richtigen Eigengeschmack und sollte deshalb mit weiteren Zutaten (die Geschmack haben) kombiniert werden.
  • Beim Verzehr von Chia-Samen ist es grundsätzlich wichtig, viel zu trinken, damit unser Körper die Chia-Samen richtig verarbeiten kann.
  • Wer die Konsistenz des Chia-Puddings nicht mag, kann ihn auch zusammen mit Smoothies verrühren bzw. pürieren.

 

10-tipps-fuer-gesunde-buero-snacks-female-fitness24.de
Tipps für gesunde Büro-Snacks – Zum Beitrag

 

grundrezept-overnight-oats-female-fitness24.de
Grundrezept Overnight Oats – Zum Beitrag
grundrezept-muesliriegel-female-fitness24.de
Grundrezept Müsliriegel – Zum Beitrag

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*