Diese Seite enthält Partnerlinks.
Beim Kauf wird eine Provision
gezahlt. Der Preis des Artikels
ändert sich dadurch nicht.
abschalten-nach-der-arbeit-female-fitness24-de-titel-1

Abschalten nach der Arbeit

Werbung, unbeauftragt – Abschalten nach der Arbeit. Die Arbeit ist erledigt und nun steht der Feierabend vor der Tür. Leider fällt es deinem Kopf schwer, loszulassen. Deine Gedanken kreisen immer wieder um deine Arbeit. Kommt dir das bekannt vor? Damit du in Zukunft besser abschalten und deinen Feierabend in vollen Zügen genießen kannst, folgen hier die besten Tipps zum Abschalten nach der Arbeit:

Für den Kopf ist es wichtig, dass eine klare Trennung von Arbeit und Freizeit stattfindet. Das erleichtert das Abschalten nach der Arbeit und hilft dir zu Entspannen und deine freie Zeit zu genießen.

1. Möglichkeit zum Abschalten nach der Arbeit – Gehe einer Tätigkeit, einem Hobby nach, das deine gesamte Aufmerksamkeit benötigt

So hast du gar keine andere Wahl. Deine ganzen Gedanken müssen sich auf diese eine Sache fokussieren. Platz für die Gedanken an die Arbeit gibt es so nicht mehr.

Hier ein paar Beispiele: du lernst eine neue Sportart, die du schon immer machen wolltest. Sie ist neu für dich. Um sie lernen zu können, brauchst du deine gesamte Energie und Fokus.

Mir ist das z.B. einmal aufgefallen, als ich zum Dance-Aerobic (der Step-Aerobic, Zumba) gegangen bin. Ich kannte die Choreographie ja vorher nicht, die sich die Trainerin ausgedacht hat. Ich musste also meine komplette Aufmerksamkeit auf diese Sache lenken. Denn ich wollte die Choreographie lernen und möglichst gut umsetzen.

Im Laufe der Zeit wird das natürlich besser. Aber wenn du Kurse besuchst, in denen jede Woche eine neue Choreographie aufgebaut wird, musst du dich immer wieder darauf fokussieren. Mir ist dann aufgefallen, dass ich so total gut abschalten konnte. Keine anderen Gedanken. Nur das hier und jetzt. Das hilft unheimlich beim Abschalten.

Weitere Tätigkeiten können das Erlernen eines Musikinstruments sein, eine neue Sprache lernen, einen Nähkurs besuchen usw. Es gibt mit Sicherheit etwas, was dich interessiert und was du gerne können möchtest.

2. Möglichkeit zum Abschalten nach der Arbeit – Mache einen Spaziergang

Plane von vorne herein 15-30 Minuten nach Feierabend ein, um einen Spaziergang zu machen. Das Lauftempo kannst du je nach Lust und Laune selbst bestimmen. Lasse deine Gedanken bewusst abschweifen.

Kein Handy, kein Internet. Denke an nichts Konkretes. Einfach nur gehen und atmen und die frische Luft genießen. Vielleicht ist ein kleiner Park in der Nähe deiner Arbeit oder bei dir zu Hause?

3. Möglichkeit zum Abschalten nach der Arbeit – Pflege dein Lieblingshobby

Was macht dich besonders glücklich und zufrieden? Hier geht es nicht darum, etwas Neues zu lernen, sondern etwas zu tun, was einfach nur Spaß macht. Was hast du gemacht, als du noch keinen Job hattest? Hast du gemalt, gebastelt oder etwas anderes kreatives?

Dann wird es Zeit, sich wieder damit zu beschäftigen. Ein schönes Hörbuch hören, einen unterhaltsamen Roman lesen etc.

4. Möglichkeit zum Abschalten nach der Arbeit – schreibe deine Ideen und Gedankenblitze auf

Ab und zu kommt es vor, dass dir aus dem Nichts eine Idee kommt, was du beruflich nutzen möchtest. Statt nun die ganze Zeit darüber nachzudenken, schreibe dir deine Gedanken auf. Auf einem einfachen Zettel, einem Notizbuch, eine App oder in deine To-Do-Liste. Je nach Idee und Gedanke.

So hast du sie sicher für später festgehalten. Und deine Gedanken sind wieder frei.

5. Möglichkeit zum Abschalten nach der Arbeit – Sport

Mache regelmäßig Sport. Sport ist ein sehr guter Ausgleich zur Arbeit. Es hilft dir, deine Gesundheit zu erhalten, verbessert deine Haltung, die Durchblutung dein Selbstbewusstsein und schüttet Glückshormone aus.

6. Möglichkeit zum Abschalten nach der Arbeit – das bereits Erreichte

Denke an das, was du bereits erreicht hast. Kurz vor Ende deiner Arbeit lasse deinen Arbeitstag kurz Revue passieren. Was hast du heute alles Positives gemacht und erreicht? Das kannst du auch schriftlich festhalten. So lenkst du deine Gedanken auf die positiven Dinge und kannst so besser Abschalten und deinen restlichen Tag genießen.

7. Möglichkeit zum Abschalten nach der Arbeit – Musik hören

Stelle dir deine persönliche „Feierabend-Playlist“ zusammen. Gute Laune Musik zum Mitsingen zaubert dir ein Lächeln aufs Gesicht und macht einfach glücklich. Musik geht direkt ins Unterbewusstsein und hilft dir beim Abschalten.

Was hilft dir beim Abschalten nach der Arbeit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*