Training zu Hause

Training zu Hause – Home Workout

 

 

 

 

Jeder möchte sich in seiner Haut wohlfühlen. Doch nicht jede Frau besitzt von Natur aus den Stoffwechsel und die Figur, die sie sich wünscht. Körperliche Fitness ist heutzutage zu einem wichtigen Aspekt unseres Lebens geworden. Eine Mitgliedschaft im Fitness-Studio kommt nicht für jede Frau in Betracht oder der Tagesablauf lässt es manchmal nicht zu, einen Termin im Studio unterzubringen. Hierfür gibt es eine Alternative oder auch eine Ergänzung: Training zu Hause

Das Training in den eigenen vier Wänden.

Das Training zu Hause ist  Training zu Hause

  • flexibel
  • günstig
  • individuell
  • ungestört
  • eine Alternative zum herkömmlichen Training
  • eine Ergänzung zum herkömmlichen Training

Training zu HauseSie können das Training zu Hause entweder als Alternative z.B. zum Fitness-Studio betreiben oder auch als Ergänzung dazu. Hier sind Sie völlig frei in der Gestaltung Ihres persönlichen Trainings. Sie trainieren wann Sie möchten, wie lange Sie möchten, was Sie möchten, mit wem und auf welche Weise. Hören Sie Ihre Lieblingsmusik oder lassen Sie die Beschallung ganz weg – Sie entscheiden.

Nicht jeder Tag ist gleich – an manchen Tagen könnten Sie Bäume ausreißen – dann geben Sie richtig Gas. An anderen Tagen fühlen Sie sich schlapp – passen Sie Ihr Training entsprechend an. Das ist völlig normal – hören Sie auf Ihren Körper. Für Ihr Training zu Hause ist keine Mitgliedschaft nötig – Ihr Studio zu Hause hat immer geöffnet und Sie sparen sich den Weg ins Fitness-Studio und ggf. auch die Parkplatzsuche. Die gewonnene Zeit stecken Sie in Ihr Workout. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie ungestört und unbeobachtet trainieren können.

Aufwärmen für das Training zu Hause

Bevor Sie Ihr Training zu Hause starten, sollten Sie ein Warm-Up durchführen. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten: Legen Sie Ihre Lieblingsmusik auf und gehen auf der Stelle. Gehen Sie vor und wieder zurück. Machen Sie bekannte Aerobic-Schritte: z.B. Step-Touch; Side to Side; Leg-Curl, Knee-Lift etc. Legen Sie eine DVD ein und führen das Warm-Up durch. Sie besitzen ein Ergometer oder einen Crosstrainer? Prima – benutzen Sie dieses Gerät für Ihr Warm-up. Das Warm-Up sollte zwischen 7 und 10 Minuten dauern.

equipment-fuer-das-home-workout

Gymnastik-Matte

Pilates-Ball

Hanteln

Step

Gewichtsmanschetten

Türanker

Faszien-Rolle

Gymnastik-Ball

Medizinball

Übungsband

Was wird für Ihr Training zu Hause benötigt?

Training zu HauseAuch hier sind Sie wieder flexibel. Es gibt Übungen, die Sie komplett im Stand durchführen können und nur Ihren eigenen Körper benötigen. Für Ihr Cardio- oder Dance-Training zum Beispiel. Möchten Sie ihr Training mit Gewichten erweitern, könnten Sie statt Hanteln auch Wasserflaschen benutzen. Haben Sie (noch) keine hochwertige Matte – nehmen Sie eine dicke Wolldecke als Ersatz um Ihre Boden-Übungen durchzuführen. Möchten Sie etwas mehr investieren, stehen Ihnen auch hier wieder eine Vielzahl an Möglichkeiten offen:

Training zu Hause

Hanteln hier kaufen

Trainieren Sie mit

Legen Sie sich eine hochwertige und langlebige Matte zu. Achten Sie auf gute Trainingsschuhe. Sie geben Ihnen Halt, schützen vor Verletzungen und unterstützen die richtige Ausführung.

Training zu HauseHier geht’s zum Shop

Hier kaufen

Auch als Download erhältlich:

Zum Shop

Die Möglichkeiten sind vielfältig. Hier einige Beispiele, wie Sie trainieren können:

Mithilfe von

  • Fitness-Apps
  • DVDs
  • einem Personal-Trainer
  • YouTube-Videos
  • Fitness-Büchern
  • Abgewandelten Übungen aus dem Fitness-Studio
  • Übungen, die Sie in einem Kurs mitgemacht haben
  • Online-Fitness-Programmen

Training zu Hause

Zum Shop

In den meisten Fällen finden Sie in den genannten Quellen Trainings-Pläne. Am persönlichsten und genau auf Sie zugeschnitten ist das Training mit einem Personal-Trainer. Von Zeit zu Zeit sollten Sie Ihre Trainingspläne ändern. Unser Körper passt sich schnell an und gewöhnt sich an die Übungen.

Training zu Hause

Sie können Ihr Training schon am Sonntag für die folgende Woche planen. Sollte es einmal nicht klappen, wie Sie es sich vorgenommen haben, bleiben Sie flexibel und verschieben es oder führen Sie nur ein kurzes Workout durch.

Egal, wie lange Ihr Workout auch dauert – Sie können stolz auf sich sein, wenn Sie es durchgeführt haben.

Wie Winston Churchill schon sagte: „Keine Stunde, die man mit Sport verbringt, ist verloren.“

 

6-vorteile-vom-training-zu-hause-female-fitness24.de

Weitere interessante Artikel:

„Tanz Fitness Schuhe mit Drehpunkt“

„Fitness Motivation“

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen